Corona Krise

Veröffentlicht am 21.04.2020 in Stadtverband

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

das Corona-Virus hat in den vergangenen Wochen unser aller Leben dramatisch verändert. Das gesellschaftliche Leben wie wir es kannten wurde heruntergefahren und persönliche Freiheiten sind eingeschränkt. Die Pandemie, die unser aller Leben maßgeblich beeinträchtigt, ist noch lange nicht überstanden. Malu Dreyer hat aber bereits vor Wochen trefflich festgestellt: „Soziale Distanz heißt nicht soziale Kälte“.

In diesem Sinne wollen wir als Vorstand des SPD Stadtverbands in diesen schweren und von Unsicherheit geprägten Zeiten für euch da und erreichbar sein. So haben wir im Vorstand beschlossen, euch mit diesem Brief über Entwicklungen in der Organisation des Stadtverbandes und über unsere Überlegungen zur Pandemie zu informieren.

Schon seit längerem haben sich im Vorstand personelle Veränderungen ergeben. So war Thomas Nagl schon letztes Frühjahr als stellvertretender Vorsitzender aus beruflichen Gründen zurückgetreten. Im Januar zog sich René Illhardt aus dem Vorstand als Beisitzer zurück, da er aus beruflichen Gründen oft nicht an den Sitzungen teilnehmen konnte. Mitte Februar hat Christiane Knauf den Vorsitz aus persönlichen und beruflichen Gründen abgegeben. Wir danken allen für ihr Engagement und freuen uns, dass sie uns auch weiterhin aktiv unterstützen wollen.

Um in dieser schweren Zeit weiter für euch da zu sein, hat Rolf Scherer kommissarisch den Vorsitz übernommen. Alle Vorstandsmitglieder arbeiten bis Versammlungen wieder durchgeführt werden können aktiv zusammen. Wir laden euch herzlich ein, euch mit euren Sorgen, Nöten und Ängsten, aber auch euren Vorschlägen und Anregungen direkt an uns zu wenden.

Wie einige von euch bestimmt schon mitbekommen haben, ist am 6. März unser langjähriger Genosse Werner Grunert verstorben. Er wäre in diesem Herbst 100 geworden und war seit 70 Jahren Mitglied in unserer SPD. Wir haben dies voll Trauer zur Kenntnis genommen. Werner Grunert war ein engagierter Sozialdemokrat, der sich mit ganzem Herzen, nicht nur als Stadtverbands und Kreisverbands Vorsitzender, sondern auch als Gemeinderat und Landtagsabgeordneter, für seine Mitmenschen eingesetzt hat. Unser tiefempfundenes Beileid gilt seinen Hinterbliebenen. Werner Grunert wurde im engen Kreis der Familie beigesetzt. Die Familie plant zu einem späteren Zeitpunkt eine Abschiedsfeier.

Neben all der schlechten Nachrichten und bei allen Unsicherheiten und Zukunftssorgen, die auf Grund dieser dramatischen Situation, gut nachvollziehbar sind, möchten wir dennoch unsere Zuversicht zum Ausdruck bringen. Die derzeitige Arbeit unserer Bundesminister überzeugt, so dass wir diese Krise bestmöglich überstehen werden. Sei es die Arbeit von Heiko Maas und dem Auswärtigen Amt bei der Heimholung von im Ausland gestrandeten Staatsbürgern. Die klaren Worte und schnellen Maßnahmen von Hubertus Heil und unserem SPD Finanzminister Olaf Scholz, die Tag für Tag ihr Bestes geben, um Arbeitsplätze zu sichern, die Wirtschaft zu stützen und soziale Härten so gut als möglich abzufedern. 

Dies gilt nicht nur für die große, bundes- und landespolitische Bühne. Auch die Böblinger Kreis- und Stadtverwaltung arbeiten unermüdlich und leisten in dieser Ausnahmesituation gute Arbeit. Auch die Bürger*innen in Böblingen und Dagersheim als Stadtgemeinschaft halten zusammen und leisten ihren großen Beitrag, um diese Krise zu überstehen. Die Einsicht der meisten Bürger*innen bei der Einhaltung der Beschränkungen und das viele ehrenamtliche Engagement macht uns große Hoffnung.

In diesem Sinne lasst uns alle zusammenstehen, um diese schwere Zeit zu überstehen!

Als Vorstand des SPD-Stadtverbandes wollen wir uns dafür ausdrücklich bei allen aktiven Helfern bedanken.

Dies ist keine Zeit für parteipolitische Profilierung. Als Stadtverband Böblingen haben wir uns daher entschlossen, keine eigene Hilfsinitiative zu starten, sondern wir unterstützen ausdrücklich die überparteilichen Initiativen wie die Initiative „Böblingen Hilft“:

https://boeblingen-hilft.de
Tel. 07031/304747-80 (Mo–So 9:00-19:00 Uhr).

Wir möchten euch auch auf eine Initiative des Stadtmarketing, zur Unterstützung der lokalen Einzelhändler während der Corona-Krise, aufmerksam machen:

https://www.boeblingen.de/Stadtmarketing

Auch die Sportvereinigung Böblingen e.V. (SVB) bietet im Rahmen von „Wir bewegen Böblingen“ Livekurse im Internet:

Weitere Hilfeangebote findet ihr zum Beispiel unter:

https://www.boeblingen.de/gemeinsam

Als Stadtverband der SPD Böblingen-Dagersheim wollen wir euch dazu ermutigen, die bestehenden Hilfeangebote anzunehmen und sie nach besten Kräften zu unterstützen.

Wir haben diesen Brief auf „alte“ Weise gedruckt und im Briefkuvert ausgetragen, um alle Parteimitglieder – ob mit oder ohne E-Mail-Adresse – persönlich anzusprechen.

Gemeinsam werden wir diese Krise überstehen!

Beste Gesundheit und solidarische Grüße
 

Rolf Scherer                                         Kai Marquardt

Komm. Vorsitzender                            Pressesprecher             

 
 
 

 

Wir auf Instagram

Alle Termine öffnen.

13.10.2020, 18:30 Uhr - 19:30 Uhr Kreisvorstandssitzung

03.11.2020, 18:30 Uhr - 19:30 Uhr Kreisvorstandssitzung

08.12.2020, 18:30 Uhr - 19:30 Uhr Kreisvorstandssitzung

Alle Termine