19.11.2017 in Fraktion

Neustart bei Galgenbergplanung

 

Artikel vom 15. November 2017

BÖBLINGEN (mis). Die SPD-Fraktion im Gemeinderat möchte die aktuellen Planungen für die weitere Bebauung im Wohngebiet Galgenberg aufgeben. Die Sozialdemokraten werden im heutigen Technischen Ausschuss (ab 17 Uhr im Großen Sitzungssaal des Rathauses) einen Antrag stellen, der vorsieht, dass auf eine Grundsatzentscheidung über die strittigen Baumaßnahmen bis mindestens September 2018 verzichtet wird.

05.03.2011 in Fraktion

Politik für uns- statt Inszenierung

 

Von Politikern, also Volksvertretern, wird in Wahlkampfzeiten- ganz gleich ob auf kommunaler oder übergeordneter Ebene- allenthalben gerne der Bürger (schon deutlich seltener: die Bürgerin) ins Auge gefasst. Danach interessiert diese Bürger, sein Wille und Votum dann oftmals weniger. Wir aber verstehen uns als Gemeinderätinnen so, dass wir nicht nur in Wahlkampfreden Volksvertreter sein wollen, sondern: „Wir sind das Volk“ und wollen, dass unsere Anliegen und Bedürfnisse wahrgenommen und ernstgenommen werden.

16.12.2010 in Fraktion

Haushalt 2011 der Stadt Böblingen, Haushaltsrede Herbert Protze, SPD-Fraktion am 15.12.2010

 

Es begab sich zu der Zeit, als sich Gemeinderat und Stadtverwaltung aufmachten, aus ihrem Dornröschenschlaf aufzuwachen und die Stadt für ihre Bürgerinnen und Bürger weiter zu entwickeln, auf das sie noch lebens- und liebenswürdiger werde. Die Bedenkenträger wurden in die Ecke gestellt. Lang genug hatten diese die Stadtentwicklung be- oder gar verhindert – jetzt geht es voran.

01.12.2010 in Fraktion

Antrag

 

Die Sanierung des Kunstrasenspielfels im Stockbrünnele wird vorgezogen auf das Haushaltsjahr 2011, vorbehaltlich der Zuschüsse in Höhe von ca. 66.000 € durch das Land Baden-Württemberg.
Die Sanierung wird daher mit einem Sperrvermerk im Haushaltsplan 2011 eingestellt.

30.11.2010 in Fraktion

Haushaltsantrag zum Thema Schulentwicklung

 

Es wird eine Arbeitsgemeinschaft Schulentwicklung eingerichtet, welche innerhalb eines Jahres gemeinsam mit Vertretern des Gemeinderates, der Stadtverwaltung, dem Gesamtelternbeirates, den SchulleiterInnen, Vertretern der Lehrerkollegien, Vertreter des Personalrates und Vertretern der SchülerMitVerwaltungen (SMVen) eine Schulentwicklungsplanung erarbeitet.

Ziel dieser Planung ist:

Realität und Anspruch der Schullandschaft in Böblingen zu eruieren, sowie eine Zielkonzeption des Bildungsstandortes Böblingen für die nächsten 10 Jahre zu erarbeiten.

Sie muss folgende Punkte beinhalten:
a. Entwicklung der Schülerzahlen, in Bezug auf die demographische Entwicklung und deren Folgen auf die Schullandschaft in Böblingen
b. Überprüfung von Veränderungen der Schulbezirke auf Verträglichkeit des Anspruches der wohnortnahen Schule
c. Erstellung einer Prioritätenliste in Bezug auf notwendige Investitionen

 

 

Alle Termine öffnen.

17.12.2017, 11:00 Uhr - 17:00 Uhr Landesausschuss der Jusos Baden-Württemberg
Neben der einmal Jahr tagenden Landesdelegiertenkonferenz (LDK), findet vier Mal im Jahr an wechselnden Orten der …

18.12.2017, 19:30 Uhr Mitgliederversammlung

22.12.2017, 18:00 Uhr - 22:00 Uhr „Demokratie braucht Demokraten“  Austausch mit Rainer Arnold MdB a.D. & WEIHNACHTSFEIER
Nicht erst seit den gescheiterten Jamaika-Sondierungen steht Deutschland vor einer schwierigen politischen Situati …

08.01.2018, 11:00 Uhr - 08.01.2018 Spitzentreffen

08.01.2018, 13:15 Uhr Politischer Jahresauftakt

Alle Termine