09.06.2018 in Fraktion

Leerstand von Wohnraum nicht dulden

 

Leerstand von Wohnraum nicht dulden
SPD-Fraktion fordert im Böblinger Gemeinderat per Antrag
ein Maßnahmenpaket, um bestehende Häuser besser zu nutzen

31.05.2018 in Fraktion

Digitalisierung für "Ältere" sträflich vernachlässigt

 

Gedanken zur Digitalisierung für Seniorinnen und Senioren, veröffentlicht im Amtsblatt Böblingen. Von Stadtrat Wolfgang Hensel

Digitalisierung für Ältere kam in den Koalitions- und Sondierungsgesprächen zwischen SPD und CDU/CSU nicht vor. Das ist sträflich. Immerhin betrifft dies in Deutschland ca. 15 Millionen Menschen über 65 Jahre. Auch Böblinger Seniorinnen und Senioren.

 

19.04.2018 in Fraktion

SPD-Fraktion: „Es ist Deine Stadt - geh' wählen“

 

Aus der Kreiszeitung, 19.04.2018, BÖBLINGEN (red/dih).

Offensive für eine höhere Wahlbeteiligung starten
„Es ist Deine Stadt - geh' wählen“: Böblinger SPD-Gemeinderatsfraktion beantragt Gründung einer Initiative zur Kommunalwahl

27.03.2018 in Fraktion

Antrag Glyphosatfreie Stadt Böblingen

 

Der Gemeinderat möge beschließen,

1)   
dass jeglicher Einsatz des Herbizids Glyphosat auf Böblinger Gemarkung abgelehnt wird.
2) 
dass die Stadt Böblingen über den Einsatz von Herbiziden auf der städtischen Gemarkung einmal   .      jährlich im Gemeinderat berichtet.
3) 
dass die Stadt Böblingen sich verpflichtet von dem Einsatz von Glyphosat abzusehen.
4)
dass Landwirten, die landwirtschaftliche bzw. forstwirtschaftliche Flächen bewirtschaften, die im    Besitz der Stadt Böblingen sind, die Pacht - auf Grundlage eines neues Vertrages - erlassen werden soll, wenn diese sich vertraglich verpflichten das Herbizid Glyphosat nicht einzusetzen und sich insgesamt auf eine sparsame Verwendung von Unkrautvernichtungsmitteln verpflichten.
5)
dass Landwirten, die auf Böblinger Gemarkung ihre Flächen bewirtschaften, die Grundsteuer A erlassen wird, wenn sie sich vertraglich verpflichten, das Herbizid Glyphosat nicht einzusetzen und sich insgesamt auf eine sparsame Verwendung von Unkrautvernichtungsmitteln verpflichten.

17.03.2018 in Fraktion

Keine Lösung zum Schießlärm, keine Kooperation mit den Amerikanern.

 

Die SPD-Fraktion im Böblinger Gemeinderat möchte mit den US-Streitkräften in der Panzerkaserne nicht mehr kooperieren, solange sich keine Lösung zum Schießlärm abzeichnet.

Artikel vom 16. März 2018 - 20:00 Kreiszeitung Böblinger Bote

BÖBLINGEN (red/mis). Der seit Jahren andauernde Streit um den Schießlärm und viele Gesprächen mit der US-Armee auf kommunaler, Landes- und Bundesebene sei bis zum jetzigen Zeitpunkt zu keinem zufriedenstellenden Ergebnis gekommen, schreibt SPD-Fraktionschef Florian Wahl in einer Pressemitteilung. Die Planungen der Amerikaner zu einem Neubau eines Supermarkt auf dem Gelände der Panzerkaserne sowie der Schießlärm, der in den vergangenen Tagen in unerträglicher Weise die Bevölkerung in fast der ganzen Stadt in Mitleidenschaft gezogen habe, ließen bei der SPD-Gemeinderatsfraktion erhebliche Zweifel aufkommen, ob von Seiten der amerikanischen Streitkräften ein ernsthaftes Interesse an einer Einigung besteht, schreibt Wahl weiter.

 

 

Alle Termine öffnen.

22.09.2018, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr Stammtisch der Jusos Herrenberg & Gäu

Alle Termine